image

PERSÖNLICHES

content/michael_abels.jpgDr. Michael Abels studierte Bauingenieurwesen und Architektur und promovierte an den Technischen Hochschulen in Aachen und Eindhoven (www.tue.nl).

Im Rahmen seiner Doktorarbeit beschäftigte sich Dr. Michael Abels ausführlich mit der Untersuchung und Instandsetzung von Holzkonstruktionen.

Neben der sozialen Relevanz (= Nutzersicherheit) verfolgt der Autor die nachhaltige Erhaltung von baulichem Kulturgut.

Der Titel seiner Disseration lautet: "Beurteilungsmatrix für Holzkonstruktionen - Grundlage eines standardisierten Gebäudechecks". Die gesamte Arbeit wurde von Dr. Michael Abels ebenfalls in englischer Sprache verfasst. Der englische Titel lautet: "Assessment Matrix for Timber Structures - Basis for Standardized Building Checks".

                                        1442842695_doktorarbeit-deutsch.jpg                    1442842709_doktorarbeit-englisch.jpg

Dr. Michael Abels schreibt regelmäßig Fachartikel und hält Fachvorträge, vorwiegend zum energieeffizienten und nachhaltigen Bauen.

Er ist weiterhin Diplom- Gewerbelehrer (1. und 2. Staatsexamen in den Fächern Bau- und Holztechnik) und unterrichtete mehrere Jahre angehende Handwerksmeister (Zimmerer, Stuckateure, Maurer, Beton- und Stahlbetonbauer) und Bautechniker in fachtheoretischen Disziplinen.

Das Büro "Planung - Statik - Bauphysik" existiert seit 1998 in Bedburg.

Hauptanliegen des Büros Dr. Michael Abels ist der reibungslose Ablauf des Bauprozesses, angefangen vom 1. Entwurf bis zur Baufertigstellung.

Alle am Bau Beteiligten sollen Ihre Qualitäten einbringen, damit die Bauherrenwünsche zur vollsten Zufriedenheit umgesetzt werden.

Die Komplexität des modernen Bauens erfordert den Bauexperten im gesamten Prozess. Diesen zentralen Part, vor allem der Koordination,                 übernehmen wir gerne für Ihr Bauvorhaben!

                                                experte_18.09.2015_a.jpg

                                                                                                                                                                                          © Dr. Michael Abels, 2012

Anfang 2013 erschien von Dr. Michael Abels im Bruderverlag das Fachbuch "Holzkonstruktionen im Baubestand - Schäden erkennen, erfassen und bewerten". Basierend auf seiner Doktorarbeit erarbeitete der Verfasser ein Handbuch für den Bausachverständigen und den Personenkreis, der sich ausführlich mit Holzkonstruktionen auseinandersetzt.

Dieses kann über unser Büro, über den Bruderverlag, oder den üblichen Bezugsquellen im Internet (Amazon, etc.) bestellt werden.

content/cover_buch_300.jpg

Neben seinen Ingenieurleistungen publiziert Dr. Michael Abels regelmäßig seine wissenschaftlichen Arbeiten, verbunden mit seinen aktuellen Erfahrungen der Baupraxis, in den Bereichen des nachhaltigen und ganzheitlichen Bauens und der Bauwerksüberprüfung und -sicherung.

Nachfolgend ist eine Auswahl verschiedener Artikel aufgeführt, die in bekannten Fachzeitschriften des Bauwesens erschienen sind.

          greenbuilding-titelblatt.jpg

In der Fachzeitschrift "greenbuilding - nachhaltig planen, bauen und betreiben" erschien in der Ausgabe 01-02/2014 der von Dr. Michael Abels verfasste Artikel  "Nachhaltige Planung von Holzkonstruktionen - Kriterien und Beurteilungsmatrix".
Hierbei lieferte der Verfasser einen entscheidenden Beitrag, wie im Berufsalltag von Architekten und Ingenieuren die wichtigen Aspekte der Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit verknüpft werden können.

        zimmermann-titelbild.jpg

Dr. Michael Abels ist es genauso wichtig, regelmäßig seine ingenieurmäßigen und wissenschaftlichen Erfahrungen in Artikeln für die Handwerkeraus- und weiterbildung darzulegen. Hier zählen verschiedene Verlage auf seine langjährigen Erfahrungen als Dozent an der Handwerkskammer und als Diplom-Gewerbelehrer in den Fächern Bau- und Holztechnik. In der Ausgabe 1-2/2015 der Fachzeitschrift "Der Zimmermann - Fachzeitschrift für Praxis und Bildung im Holzbau" veröffentlichte er den Artikel "Den Energieberater draufsatteln". Darin beschreibt Dr. Michael Abels die interessante Weiterbildungsmöglichkeit im Handwerk zum Energieberater.   

content/deckblatt-deutsches-ingenieurblatt-kl.jpg

In der Ausgabe 03/2014 der größten deutschen Fachzeitschrift für Bauingenieure, dem Deutschen Ingenieurblatt, mit einer Auflagenzahl von ca. 50.000 Exemplaren, beschrieb Dr. Michael Abels ausführlich die Anwendung von geleiteten Bauwerksüberprüfungen, die mit Hilfe der von ihm entwickleten und erprobten Beurteilungsmatrix durchgeführt werden können. Diese Vorgehensweise könnte in Zukunft die Grundlage von gesetzlich reglementierten Gebäudeinspizierungen sein.

 

 

content/bausubstanz_b190.jpg

In der Dezemberausgabe 2012 der Fachzeitschrift "Bausubstanz" (Zeitschrift für nachhaltiges Bauen, Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege), vom Fraunhofer IRB Verlag, erschien ein Fachartikel von Dr. Michael Abels mit dem Titel: "Begutachtung einer Kirchendachkonstruktion mit der Beurteilungs-matrix für Holzkonstruktionen".

Als Beispielobjekt diente dazu das mittelalterliche Kirchengebäude St.Georg in seiner Heimatstadt Bedburg (Alt-Kaster)

 

 

content/wohnungugesundheit.jpg

In der Frühjahrausgabe 2013 der Zeitschrift für Baubiologie und Ökologie "Wohnung + Gesundheit" (Zeitschrift für Baubiologie und Ökologie) erschien von Dr. Michael Abels der Fachartikel "Nachhaltiger Denkmalschutz - Beurteilungsmatrix für Baustoffe".

Neben den Aspekten des baulichen Denkmalschutzes erläutert Dr. Michael Abes in diesem Artikel die Fördermöglichkeiten von energetischen Sanierungen denkmalgeschützter oder besonders erhaltens-werter Bausubstanz, da er speziell dafür von der KfW-Bank registrierter Energie-Effizienz-Experte ist. 

 

 

content/bauenmitholz.jpg

In der bekannten deutschen Fachzeitschrift "Bauen mit Holz" präsentierte Dr. Michael Abels in der Ausgabe 04/2013 in dem Fachartikel "Schäden erkennen, erfassen und bewerten" aktuelle Erkenntnisse von Sanierungsarbeiten im Holzbau.

Parallel zur Herausgabe seines Fachbuches "Holzkonstruktionen im Baubestand" fasst Dr. Michael Abels in diesem Artikel das Buchthema zusammen. Sowohl das Fachbuch als auch die hier genannte Fachzeitschrift wurden vom Bruderverlag veröffentlicht.

Als Referenzgebäude zog der Autor erneut ein Gebäude seiner Heimatstadt heran. Dabei handelt es sich um ein denkmalgeschütztes Fachwerkgebäude in Bedburg - Alt-Kaster.

 

content/holzbau_austria.jpg

Für die bekannteste österreichische Holzbaufachzeitschrift "Holzbau Austria" verfasste Dr. Michael Abels im Juni 2013 einen weiteren Fachartikel mit dem Thema "Holz nachhaltig sanieren".
Darin beschrieb er die Untersuchung und Sanierung von Holzkonstruktionen mit der von ihm entwickelten Beurteilungsmatrix für Holzkonstruktionen.
Für den Verfasser ist es eine große Ehre, dass seine Untersuchungen in der Holzbaunation Österreich auf großes Interesse stoßen.